Bänderblumen

Mit Bändern Blumen herzustellen ist eine einfach Art, kleine bunte Dekorationen zu gestalten. Luftig und leicht ziehen sie am Haarreifen oder Fascinators Blicke auf sich, aber auch als Brosche an der Jacke oder “Ballerinatopping“ lassen sie sich modisch in Szene setzen. Und… mit ein wenig Übung sind Geschenke im Nu blütenfroh aufgepeppt.

Vorkenntnisse sind keine nötig. Die Arbeit ist einfach, braucht aber wie echte Blumen (am Anfang) seine Zeit bis zur Blüte.

Zwischen den Kursdaten wird ein selbständiges Arbeiten zu Hause vorausgesetzt. Zeit je nach individueller Projektgrösse.

Der Stoffblumen-Kurs vom 18. März ist eine passende Ergänzung zu diesen beiden Abendkursen.

Kursleitung

Sander Kunz ist Kunsthandwerker und Kulturvermittler und beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit historischen Kunsthandwerkstechniken und deren Materialien.

www.schnittgruen.ch

Kursdaten

Mi, 26. April und 3. Mai 2023, 18:00-20:00 Uhr

Niveau

Keine Vorkenntnisse nötig

Mitnehmen

Mindestens 3 Meter Stoffband (synthetisch oder organisch) bis zu 3cm Breite. Alternativ oder ergänzend geht auch finnisches Papiergarn oder Wolle. Diverse Stricknadeln ab Grösse 2. Grosse Perlen, Knöpfe oder dergleichen. Kleine Zange, Bastelschere.

Materialkosten (vor Ort bezahlen): ca. 20.– CHF.

Anzahl Teilnehmende

mindestens 4, maximal 6 Personen

Kurskosten

CHF 110.–

Anmeldeschluss

1 Woche vor Kursbeginn

Anmeldung und Bezahlung

Bitte melde dich an via E-Mail an info@textilwerk-winterthur.ch. Die Anmeldung ist verbindlich, es gelten unsere AGB.

Mit der Bestätigung der Durchführung des Kurses erhältst du eine Zahlungsaufforderung.